Homepage,  
 Verfasser
Einführung
Herzdiagnostik
Kreislaufdiagnostik
Gefässdiagnostik
Sonstige Diagnostik
Konsiliarische  
 Untersuchungen
Organisatorische  
 Hinweise
Hinweise für  
 Privatpatienten
Hinweise für 
 Kassenpatienten
Klinikdaten
Kontakt
weitere  
 Internetseiten
Bildgalerie
Konsiliarische 
 Untersuchungen

Bei Erfordernis können in Ergänzung der vorstehend dargelegten Untersuchungeverfahren verschiedene externe Zusatzuntersuchungen bei ärztlichen Kooperationspartnern veranlasst werden.

Im Hinblick auf das Herz handelt es sich unter anderem um:

  • Herzkatheteruntersuchungen
  • Invasive elektrophysiologische Untersuchungen (EPU)
  • Nuklearmedizinische Diagnostik (Herz-Szintigrafien)
  • Stress-Echokardiografie
  • Transoesophageale Echokardiographie (TEE).

Die folgende Abbildung zeigt beispielhaft die Untersuchung der Herzdurchblutung mittels Szintigraphie (modifiziert nach Biersack).

 

Im Bezug auf das Gefäss-System sind zu erwähnen:

  • Kernspintomografien (MR-Angiografien)
  • Röntgenkontrastdarstellungen (DSA, Angiografie, Phlebografie).

Die unten stehende Abbildung veranschaulicht die hohe Qualität, mit welcher Arterien in modernen MRT-Techniken "unblutig" darstellbar sind (Abb. modifiziert nach Diehl).

 

Copyright: Prof. Dr. Piper, Meduna-Klinik, 56864 Bad Bertrich,
Tel.: 02674 / 182 0, Fax: 02674 / 182 3182

Vitruvius, Körperschema, Renaissance

[Homepage,  Verfasser]
[Einführung]
[Herzdiagnostik]
[Kreislaufdiagnostik]
[Gefässdiagnostik]
[Sonstige Diagnostik]
[Konsiliarische Untersuchungen]
[Organisatorische Hinweise]
[Hinweise für Privatpatienten]
[Hinweise für Kassenpatienten]
[Klinikdaten]
[Kontakt]
[weitere  Internetseiten]
[Bildgalerie]